Aikido Griff

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren

Aikido

Harmonie für Gewinner.

Aikido ist der Weg der Harmonie. Das mag im ersten Moment vielleicht etwas befremdlich klingen, denn Aikido ist natürlich auch eine Kampfkunst. Doch eine, die nach eigenen Regeln spielt. Sie ist betont defensiv, fast friedvoll und arbeitet mit der Energie des Angreifers. Die Techniken sind dafür entwickelt, den eigenen Kraftaufwand so gering wie möglich zu halten. Und was manche verwundern mag, Aikido kommt ohne Abblocken, Schläge oder Tritte aus. Was jedoch nicht bedeutet, dass es anspruchslos ist, ganz im Gegenteil.

Eine weitere Besonderheit: Es gibt keine Wettkämpfe. Also kann auch niemand verlieren, aber alle gewinnen.

Jugendliche ab 16 Jahren, die Lust auf diesen japanischen Budosport haben, sind herzlich zum Probetraining eingeladen.

Aikido Trainingsplan

Zeit zu kämpfen.

Du möchtest diesen besonderen Kampfsport einmal selbst ausprobieren? Super, dann schau einfach in unseren Trainingsplan und komm zu einem Probetraining in die SBV Halle.

Übrigens: Wenn du wissen möchtest, wo der TSB noch so trainiert, dann wirf einen Blick auf unsere Sportstätten-Seite. Dort bekommst du alle Informationen, die du brauchst.

Aikido Ansprechpartner

Ich bring dich auf die Matte.

Aikido Trainer

Ich lehre dich den Weg der Harmonie.