Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren

"Siegen durch nachgeben"

Judo ist eine Zweikampfsportart. In verschiedenen Gewichtsklassen werden regelmäßig Wettkämpfe für Jugendliche, Männer und Frauen ausgetragen.

Besonders viele Judoka sind noch im Kindesalter. Regelmäßige Judotraining erzieht zu Selbstvertrauen, Rücksichtnahme sowie schnellem Handeln und ist ein ideales Fitnesstraining.

Die körperliche Auseinandersetzung mit dem Partner nach den Regeln formt Charakter und Persönlichkeit und fördert die Konzentration.

Judo bedeutet: Lerne durch Fühlen oder mit dem Körper begreifen.

Der Judosport entstammt der japanischen Kultur und Philosophie.

Ein Judo-Prinzip lautet: „Siegen durch Nachgeben!“

 

Michael Runow

Michael Runow

Trainer Judo

Mobil 0152-29552860

michaelrunow@web.de

2.Dan-Grad Judo (Schwarzgurt), Judo seit 1975, Jahrgang 1963, Abteilungsleiter, Trainer Wettkampf und Kyu-Prüfer

Michael Runow

Michael Runow

Trainer Judo

Mobil 0152-29552860

michaelrunow@web.de

2.Dan-Grad Judo (Schwarzgurt), Judo seit 1975, Jahrgang 1963, Abteilungsleiter, Trainer Wettkampf und Kyu-Prüfer

Stefanie Franke

Stefanie Franke

Trainerin Judo

1.Dan Judo (Schwarzgurt), Trainerin und Kyu-Prüferin Judo seit 1981, Jahrgang 1972

Nils Kraschon

Nils Kraschon

Trainer Judo

1.Kyu-Gurt Judo(Braungurt), Wettkämpfer und Jugendtrainer Judo seit 2007, Jahrgang 2001

Tjark Larsen

Tjark Larsen

Trainer Judo

1.Kyu-Grad Judo(Braungurt), Jugendtrainer Judo seit 2013, Jahrgang 1999